Rezept für Mailänderli

Aktualisiert: 19. Dez. 2019

125 g weiche Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden

1 Ei

125 g Zucker

1 Prise Salz

10 Tropfen ätherisches Zitronenöl zugeben und rühren, bis die Masse heller ist

250 g Mehl langsam zugeben und zu einem Teig

zusammenfügen

Mailänderli 5 – 7 mm dick auswallen und verschiedene Förmchen zum Ausstechen der Guetzli verwenden.

Ein Eigelb mit etwas Olivenöl mischen und die Guetzli damit bestreichen.

Anschliessend in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens für 10 – 15 Minuten backen.







8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Als erstes kochst du einen Tee mit ein paar Zutaten die deinem Geschmack entsprechen. In meinem Beispiel habe ich: 1 EL Salbei 1 EL Pfefferminz 1/2 EL Zitronenmelisse 1 Esslöffel Honig eine halbe Zitr